Paradeiserapfel

0

Eine Reportage über Tomaten? Auf den ersten Blick scheint das nicht besonders spannend zu sein.

Die freie Journalistin und Buchautorin Annemieke Hendriks überzeugt in „Tomaten – Die wahre Identität unseres Frischgemüses“ vom Gegenteil. Die Niederländerin blickt konsequent über das eigene Gartenbeet hinaus – mit spannenden Ergebnissen.

Sieben Jahre lang recherchierte sie in ganz Europa, um den Weg der ­Tomate, oder wie sie in Österreich heißt Paradeiserapfel, vom Samen bis zum Supermarkt nachzuvollziehen. Beleuchtet wird die Tomate (Solanum lycopersicum) dabei gleich von mehreren Seiten.

Hendricks spricht mit Züchtern und Händlern, Biologen und Lobbyisten, Geschmackstestern und anderen Experten, um das Frischgemüse Tomate transparenter zu machen.

Dabei taucht sie ebenso in das Geschäft mit dem Saatgut und der Rolle des Europäischen Patentamts ein, wie in die rasante Entwicklung hochtechnisierter Gewächshäuser und deren Auswirkungen auf Klima und Umwelt.

Auch vor dem „Wahnsinn des europäischen Marktes“ macht sie nicht Halt.

Annemieke Hendriks,
Tomaten – Die wahre Identität unseres Frischgemüses,
Bebra Verlag, Medien und Verwaltungs GmbH, Berlin, 2017,
ISBN: 978-3-89809-139-8, Preis: 18 Euro,
www.bebraverlag.de

Teile.