Der Schickimickikoch

Erstes Kochbuch von Bernhard Reiser erschienen

0

Ein begnadeter Koch und sein 25-jähriges Unternehmensjubiläum. Da müssen wir doch was machen. Ja, schon klar, aber Kochbücher gibt es wie Sand am Meer. Biografien erst recht. Eine Kombination aus beidem, verbunden mit spannenden Reportagen über das echte Handwerk und liebevolle Widmungen – das gibt es noch nicht.

Und so erzählt „Der Schickimickikoch“ aus dem Leben von Bernhard Reiser, aus dem Leben der Menschen, die ihn begleiten, von der Arbeit des Bäckers und des Metzgers und über die Ärztin, die sich dafür engagiert, dass kranke Menschen gutes Essen bekommen. Und weil man bei solch einer Lektüre großen Appetit bekommt, müssen unbedingt auch spannende Rezepte her. Nichts leichter als das. Bernhard Reiser und sein Team haben großartige Gerichte ausgewählt, sie für unseren Fotografen Stefan Bausewein mit Liebe (so wie immer) angerichtet und für die Leser zum Nachkochen erklärt.

Entstanden ist damit ein köstliches Lesebuch mit 60 bisher unveröffentlichten Rezepten. Aber auch ein Nachschlagewerk über den kompromisslosen Werdegang eines Sternekochs, seine Haltung und die Auflösung eines provokanten Titels, der einfach tut, was er kann. Kochen.

Teile.