Diese schrecklich schönen Jahre

Die zweite Pupertät

0

MidlifeParadise_COVER_SIM.inddBrauche ich einen neuen Mann oder lässt sich der alte nochmal überarbeiten? Wie trägt man heute eigentlich sein Schamhaar?Warum nicht „etwas machen lassen“?

Mit viel Witz und Lebensfreude erzählt das Autorenteam Susanne Fröhlich und Constanze Klein von ihren Selbstversuchen in der Mitte des Lebens – beim Schönheits-Doc, im Waxing-Studio oder auf der Dating-Plattform.

Auch wenn es nicht immer ein Riesenspaß ist das Älter werden, sie machen einen daraus. Frauen sind heute so souverän und klug wie nie zuvor, dennoch spüren sie Mitte Vierzig, wohin die Reise geht.

Fröhlich und Klein zeigen, dass Frau im Vorgarten der Sterblichkeit immer noch prima nackt in der Sonne liegen kann, weil das Leben mit 50 Freiheit bereitstellt.

Tolle Urlaube, grandiose Feste, herumknutschten als gäbe es kein Morgen mehr und Freudinnen, denen man wirklich die ganze Wahrheit erzählen kann.

Die Journalistinnen Fröhlich und Klein leben gerade diese schrecklich schönen Jahren und wissen daher, wovon sie sprechen…!

Sie haben selbst schon gelacht, geweint und hormonell bedingt jemanden zusammengefaltet, weil er es verdient hat, weil sie es konnten oder einfach nur so…

Das Leben ist ein Abenteuer, vor allem in der zweiten Pubertät, den Wechseljahren.

INFO: Diese schrecklich schönen Jahre: Susanne Fröhlich, Constanze Klein, Gräfe und Unzer 2014, ISBN 978-3-8338-3415-8, Preis 16,90 Euro, auch als E-Book erhältlich.

Teile.