Von Erste-Hilfe zu First Aid

Die Johanniter in Würzburg bieten neben zahlreichen Erste-Hilfe-Kursen jetzt auch englischsprachige Kurse an

0

Erste-Hilfe-Kurse der Johanniter jetzt auch auf englischer Sprache. Foto: Frank Schemmann/ Johanniter

Würzburg ■ Seit vielen Jahren kann man sich von der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. zum Thema Erste-Hilfe unterrichten lassen. Ab sofort wird die Erste-Hilfe-Grundschulung erstmals in Würzburg auch in der Weltsprache Englisch angeboten. Der Kurs enthält sämtliche Inhalte, die im Deutschen auch vermittelt werden, sodass die Qualität nicht darunter leidet.

„Indem wir unsere Zielgruppe erweitern, geben wir mehr Menschen die Möglichkeit, die Qualifikation des Ersthelfers zu erlangen“, erklärt Jochen Hawesch, Ausbildungsleiter der Johanniter in Unterfranken. „Wir hatten bereits eine Erste-Hilfe-Ausbilderin im Haus, die neben Deutsch auch fließend Englisch spricht. Dadurch können wir ohne größere Vorbereitungszeit mit der Umsetzung unserer neuen Idee beginnen“, fügt er hinzu.

Die ersten drei Termine für die Erste-Hilfe-Grundschulung in englischer Sprache stehen bereits fest:

– 18. Oktober 2019
– 15. November 2019
– 10. Dezember 2019

Die Kurse finden jeweils von 8 Uhr bis 15:45 Uhr in den Schulungsräumen der Würzburger Johanniter, Waltherstr. 6, statt.

Für weitere Fragen zu den Kursen auf Englisch wenden Sie sich bitte per E-Mail an ausbildung.unterfranken@johanniter.de oder wählen Sie die gebührenfreien Rufnummer 0800 0 19 15 15 16.

Erste-Hilfe-Kurse innerhalb der EU
Viele Menschen, die frisch nach Deutschland gezogen sind, haben das Problem, dass ihre Qualifikation zum Ersthelfer aus ihrem Heimatland hier nicht mehr gültig ist. Das liegt daran, dass ausschließlich Schulungsmaßnahmen in Deutschland gültig sind, die von einem Anbieter durchgeführt wurden, der seinen Sitz in Deutschland hat. Außerdem muss er nach deutschem Gesetz (§ 26 (2) DGUV Vorschrift 1) eine sogenannte ermächtigte Ausbildungsstelle sein.

Teile.