Der Darm als Dreh- und Angelpunkt unserer Gesundheit

Hilary Boynton und Mary G. Bracket sehen im Darm den Ursprung einer Vielzahl von psychischen und physischen Erkrankungen

0

Heile deinen Darm #5_CS6.indd„Ein kranker Darm ist die Wurzel allen Übels“ warnte schon Hippokrates (460–370 v. Chr.).

Auch Hilary Boynton und Mary G. Bracket sehen im Darm den Ursprung einer Vielzahl von psychischen und physischen Erkrankungen und empfehlen in ihrem Buch „Heile deinen Darm! Die GAPS-Diät. Nährstoffreiche Ernährung für die innere Gesundheit“ eine radikale Ernährungsumstellung.

Grundlage sind die Erkenntnisse der Neurologin Dr. Natasha Campbell-McBride, die den Begriff GAPS (Gut and Psychology Syndrome; Deutsch: Bauch-Kopf-Körper-Syndrom) entwickelte und damit den Zusammenhang zwischen dem Verdauungssystem und dem allgemeinen Gesundheitszustand eines Menschen beschreibt.

Die von den Autorinnen empfohlene GAPS-Diät soll die Heilung und den Wiederaufbau einer geschwächten Darmwand fördern und damit verbundene Leiden – wie Konzentrationsschwierigkeiten, Depressionen, Neurodermitis, Reizdarm-Syndrom und Herzprobleme – lindern.

Obst und Gemüse, aber auch Fleisch und Fisch stehen auf dem Speiseplan, Kohlenhydrate werden vermieden.

Die sogennante Einstiegsdiät dauert 18 bis 30 Tage. Währenddessen wird auf alle Lebensmittel, die den Darm belasten können, verzichtet.

Grundlage der Ernährung bildet in dieser Phase eine selbstgemachte nährstoffreiche Fleischbrühe. Die zweite Phase, die GAPS-Vollwertdiät, soll mindestens zwei Jahre praktiziert werden, um die völlige Darmgesundheit wiederherzustellen.

180 Rezeptideen sorgen dafür, dass einem während der lang andauernden Diät, bei der Lebensmittel wie Getreide und Kartoffeln sowie alle industriell gefertigten Produkte mit Zusatzstoffen vermieden werden, dennoch die Ideen für leckere Gerichte nicht ausgehen.

Rezepte wie Butternusskürbis mit Mangoldlasagne, gegrillte Lammkeule mit Minzsauce und Kefirkäse oder Haselnussecken mit Kokos und Curry sind demnach gut für den Darm und damit auch für das gesamte Wohlbefinden.

Hilary Boynton und Mary G. Brackett:
Heile deinen Darm! Die GAPS-Diät. Nährstoffreiche Ernährung für die innere Gesundheit,
Leopold Stocker Verlag,
ISBN 978-3-7020-1536-7,
19,90 €,
www.stocker-verlag.com

Teile.