Auszeichnung für Inklusives Tanzprojekt “Gemeinsam verschieden sein”

Inklusives Tanzprojekt aus Würzburg erhält Toleranzpreis des Ambassador Club Deutschland!

0

Auf dem Gruppenbild sind mit den jungen Tänzerinnen und Tänzern zu sehen: Theaterpädagoge Theater tanzSpeicher Dominik Blank (vierter v.l.), Intendant Theater tanzSpeicher Thomas Kopp (sechster v. l.) und pädagogische Assistentin Brigitta Höfig         (dritte v. r.). Foto: Pascal Höfig

Große Freude im Theater tanzSpeicher: das Inklusive Tanzprojekt der Theaterpädagogik hat im Rahmen des Deutschlandtreffens des Ambassador Clubsden diesjährigen Preis für Toleranz und Völkerverständigung erhalten.

Die Preisverleihung fand im Rahmen einer festlichen Veranstaltungam Samstag, den 2. Juni 2018 im Congress Centrum Würzburg statt. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert.

Unter der Anleitung Theaterpädagoge Dominik Blank (Theater tanzSpeicher) und der pädagogischen Assistentin Brigitta Höfig treffen sich wöchentlich behinderte und nicht-behinderte Jugendliche.

Sie sammeln Erfahrungen im Tanz, erlernen Choreographien und bringenihre eigenen Ideen ein. Dabei stehen immer die Stärken und die Einzigartigkeit der jungen Tänzer im Mittelpunkt.

Das inklusive Tanzprojekt wurde im Jahr 2016 von Thomas Kopp (Intendant Theater tanzSpeicher)initiiert und findet in Kooperation mit der Schule des Zentrumsfür Körperbehinderte Würzburg statt.

Der Ambassador Club steht im Zeichen von Freundschaft und Verständigung zwischen den Völkern Europas. Die Mitglieder verpflichten sich zu Toleranz, Solidarität und der Achtung der Menschenwürde im Sinne des Humanismus in Europa.

Der Tanz als universelle Sprache und unmittelbares körperliches Erlebnis ist hervorragend dazu geeignet, Hemmschwellen zwischen behinderten und nicht-behinderten Menschen abzubauen und gleichzeitig das Gemeinschaftsgefühl zu stärken.

Alljährlich gestaltet die Gruppe des inklusiven Tanzprojektes einen Theaterabend im Theater tanzSpeicher, um die aktuelle Arbeit zu präsentieren.

Die nächsten Vorstellungen unter dem Titel: “Gemeisam anders sein” finden am Samstag, 7. Juli und Sonntag, 8. Juli 2018. Beginn jeweils um 19 Uhr, Eintritt 8 Euro.

Mehr Infos und Tickets: www.tanzspeicherwuerzburg.de oder Tel. 0931.4525855.

Teile.