Die Glücksbringer sind Mitglied im „i-gb-Gesundheitsnetz“

0

Foto: ©depositphotos.com_ @yuliang11

Ab sofort sind „Die Glücksbringer“ Partner der „Initiative – Gesunder Betrieb GmbH“ (i-gb).

Die Mitarbeiter der am i-gb Gesundheitsnetz beteiligten Unternehmen erhalten durch ihren Arbeitgeber finanziert eine Mitgliedskarte, die i-gb Card. Mit dieser Karte können Mitarbeiter kostenfrei beziehungsweise vergünstigt gesundheitsfördernde Maßnahmen absolvieren.

Dabei können diese freiwillig und flexibel aus dem Angebot wählen, wodurch viele zum Aktivwerden animiert werden. Die i-gb Card verschafft Zugang zu einem Netzwerk, das aus Fitnessstudios, Physiotherapiepraxen, Schwimmbädern, Thermen und vielen weiteren Anbietern von gesundheitsfördernden Leistungen besteht. Sie alle bieten attraktive Ermäßigungen. Das i-gb Gesundheitsnetz wurde von Gesundheitsökonomen der Universität Bayreuth ins Leben gerufen.

Aus dem ursprünglichen Forschungsprojekt ist die „Initiative – Gesunder Betrieb GmbH“ geworden, die mittels eines innovativen Ansatzes Unternehmen, deren Mitarbeiter sowie Anbieter von Gesundheits- und Präventionsdienstleistungen vernetzt.

Teile.