Führung: Stationäres Hospiz

0
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
17.11.2016
17:30 – 19:00

Veranstaltungsort
Juliusspital Hospiz Würzburg


Mit der Eröffnung des stationären Hospizes hat die Stiftung Ju­liusspital ihr Angebot zur Betreuung schwerstkranker und ster­bender Menschen erweitert. Ziel ist es, Menschen mit fortge­schrittener, unheilbarer Erkrankung und begrenzter Lebenser­wartung in ihrer schwierigen Situation mit Achtung zu begeg­nen und ihnen ein würdevolles Sterben zu ermöglichen. Dabei geht es nicht nur um pflegerische Aspekte, sondern insbeson­dere auch um spirituelle und psychosoziale Begleitung. Den Gästen und ihren Angehörigen stehen hierzu professionelle wie ehrenamtliche Begleiter zur Seite.

In einem Kurzvortrag wird das Hospizkonzept vorgestellt. Bei der anschließenden Führung durch die Räumlichkeiten erhal­ten Sie einen Eindruck von der praktischen Umsetzung.

Zielgruppe: alle Interessierten
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Termin(e): Dienstag, 12. April, 17:30 – 19 Uhr
Kosten: 0 Euro
Tagungsort: Juliusspital Hospiz Würzburg, Friedrich-Spee-Straße 28, 97072 Würzburg
Anmeldung bis: 5. April
Referent(en):
Sibylla Baumann
Krankenschwester, Hospizleitung Juliusspital
Hospiz Würzburg

Anmeldung:
Tel.: 0931/393-2281
Fax: 0931/393-2282
E-Mail: palliativakademie@juliusspital.de

Share.